7727365b-3e7a-489f-93c8-fd417d30b0e5

Ein Banner in Ehren, kann niemand verwehren…

Viele, die sich an die eigene Kindheit zurück erinnern (und über 40 Jahre sind), denjenigen werden die Bannerflieger in Erinnerung sein die bei großen Ereignissen immer wieder ihre Runden drehten. Ich kann mich an die Flieger bei der Wiener Messe und dann später beim Donauinselfest erinnern. Das Banner flatterte schön im Wind und das Flugzeug, dass dieses zog, schien am Himmel fast still zu stehen.

Natürlich kommen dann Fragen auf wie “Startet das Flugzeug mit dem Banner?” oder “Wie landet man damit?”. Das gut ist, all diese Fragen können im gemütlichen Stüberl des Flugplatz Pinkafeld beantwortet werden. Man kann sogar von den erfahrenen Banner-Schleppern lernen, wie man dies selbst machen kann und die entsprechende Lizenz dazu erwerben.

Wenn man selbst einen kleinen Event wie ein Fest, eine Messe, ein Heiratsantrag oder eine Hochzeit hat, dann ist es auch möglich bei den Banner-Piloten des Flugplatz Pinkafeld einen Banner-Schlepp zu bestellen. Dadurch, dass es nicht jeden Tag passiert, ist dies schon eine besondere Überraschung.